« zur News-Übersicht

Gästezimmer und Ferienwohnung Bayerischer Wald Pension König F**** am Fuße des Geißkopfes

Erschienen am 04.01.2014 um 19:44 Uhr

Sommerurlaub, Winterurlaub

Wandergebiete im Bayerischen Wald
Plant man einen Urlaub im Bayerischen Wald, so steht neben Wellness inmitten der blühenden Natur meist auch das Wandern durch die grünen Wiesen und Wälder Bayerns auf dem Programm. Nicht nur Urlauber, sondern auch die Einwohner erfreuen sich schon seit jeher an den unzähligen Wanderwegen, die durch die unberührte Natur führen. Jeder Pfad hat seinen ganz eigenen Charme. Ein einziger Besuch im Bayerischen Wald wird nicht ausreichen, um nicht immer wieder aufs Neue vom Wunder Natur überrascht zu werden. Die Wandergebiete im Bayerischen Wald überraschen immer wieder aufs Neue mit einer ungewöhnlichen Flora und Fauna und lassen so bestimmt keine Langeweile beim Wandern aufkommen.
Natürlich ist es nicht ganz leicht, bei so einem großen Angebot die Übersicht zu behalten und das Wandergebiet im Bayerischen Wald herauszusuchen, das den eigenen Wünschen am meisten entspricht. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, werden Ihnen hier die schönsten Wandergebiete im Bayerischen Wald kurz vorgestellt. Ob gemütliches Wandern auf dem Seelensteig im Nationalpark Bayerischer Wald oder ein Naturerlebnis der besonderen Art auf der Oberbreitenau bei Bischofsmais/Habischried. Egal ob Sie ein Fan von steilen Aufstiegen, oder eher an kulturell interessanten Orten interessiert sind, Sie werden sicherlich fündig und in einem der Wandergebiete im Bayerischen Wald einen entspannten und gleichzeitig bewegungsfreudigen Urlaub verbringen können.
http://www.wandern-bayerischer-wald.de/wandergebiete/wandern-in-bischofsmais.html
---------------
(Bayerischer Wald) Für einen Bayern gehört neben Bergen und Seen, Flüssen und Feldern, Kirchen und Wirtshäusern auch der Wald zum Bild der Heimat. Bei Bayerwäldlern ist diese Gefühlsbindung besonders start ausgeprägt. Dies kommt in vielen Liedern zum Ausdruck, etwa wenn die „Waidler“ voll Inbrunst singen: „Mir san vom Woid dahoam – da Woid ist schee“. Europas größtes Waldgebiet, der bayerische und tschechische Böhmerwald, prägt die Menschen hier seit tausend Jahren. Sie haben ihn gerodet und kultiviert, Brenn- und Bauholz geschnitten, Beeren und Schwammerl gesucht. Die „Waidler“ haben im „Woid“ und vom „Woid“ gelebt. Das geht über Generationen ins Gemüt.

Der Wald mit seiner Romantik lockt auch viele Gäste zum Wandern und Erholen an die Grenzberge. Für viele ist der gewohnte „Wirtschaftswald“ auch zur „Waldheimat“ geworden.
Mitten in diesem romantischen Idyll liegt die Pension König und bietet Zimmer in Bischofsmais. Im Winter Langlaufloipen in 100 Meter Entfernung und Skilifte in 500 Meter Entfernung. Im Sommer mit hauseigenem Swimmingpool, Liegewiese, Grillabende uvm. können Sie die bayerische Gemütlichkeit erleben. Aber auch rund um Bischofsmais gibt es einiges zu sehen. Wie wäre es mit einer Wanderung durch die Wälder oder einer Radtour? Hier im Bayerischen Wald genießen Sie die Natur in vollen Zügen. Erholen Sie sich im Zimmer Bischofsmais Bayerischer Wald.
Weitere Informationen über den Bayerischen Wald finden Sie unter: www.bayrischer-wald.de