« zur News-Übersicht

Wandern und Baden am Fuße des Geißkopfes in Habischried/Bischofsmais Bayerwald

Erschienen am 23.03.2013 um 19:42 Uhr

Ferienwohnung und Zimmer

Wanderungen rund um das Wandergebiet Geißkopf Bayr. Wald in Bischofsmais ist ein Freizeitspaß für Jung und Alt. Viele sehenswerte Wanderziele belohnen Sie für die Strapazen. Bestaunen Sie z. B. die Ruinen des verlassenen Waldlerdorfes Oberbreitenau, das nahegelegene Hochmoor oder genießen Sie den atemberaubenden Panoramablick vom Aussichtsturm am Gipfel des Wandergebiet Geißkopf Bayr. Wald. Aufgrund der bestens markierten Forst- und Wanderwege Geißkopf im Bayerischen Wald können auch ungeübte Wanderer den Aufstieg bewältigen. Wer es etwas bequemer haben will, der kann mit der Sesselbahn schnell die Bergstation des 1097 m hohen Geißkopf erreichen. Man kann auch von hier aus seine Wanderung im Bayr. Wald, z. B. zu den Nachbarbergen Dreitannen-, Breitenauer- bzw. Einödriegel starten. Wandern im Bayerwald Die einzigartige Fernsicht über das Donautal und Isartal und sogar bis hin zu den Alpengipfeln wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Wandern im Bayr. Wald bedeutet frische, klare Luft, Natur pur und die Ruhe genießen. Vom Wandergebiet Geißkopf Bayrischer Wald aus kann man in ca. 20 Minuten das sogenannte Landshuter Haus erreichen. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer. Hier erholt man sich von der Anstrengung und man kann wieder gestärkt seinen Weg fortsetzen. Das Gasthaus, das man auch vom Tal aus leicht erreichen kann, ist täglich geöffnet.